Weihnachten 2010: Werben mit advenz-kidz.de

29. April 2010, 0:00

Für das Weihnachtsgeschäft 2010 stellt Hoffmann Spielwaren ein neues Werbekonzept vor. Hinter dem Titel „advenz-kidz.de“ verbirgt sich eine crossmediale Kampagne, bei der mit einem 18-seitigen Prospekt und einem 6-seitigen Leporello sowohl auf das Medium Print als auch mit einer Kampagnen-Website auf das Medium Online gesetzt wird. Die Kampagne „advenz-kidz.de“ beinhaltet seitens Hoffmann einen Fullservice für den Händler: von der Werbemittelgestaltung, über den Druck, die Optimierung des Händlereindrucks bis hin zur Streuung über die Deutsche Post. Unter „advenz-kids.at“ wird es darüber hinaus eine länderspezifische Variante für den österreichischen Markt geben.

In Kooperation mit der Deutschen Post bietet Hoffmann den Händlern zwei Verteilvarianten zu besonderen Konditionen an: Postwurf Tagespost oder Postwurf Spezial mit der Zielgruppenselektion Familien. Interessierte Händler erhalten für beide Verteilvarianten einen individuellen Vorschlag für eine Verteilung im eigenen und in angrenzenden Postleitgebieten. Die komplette Organisation übernimmt Hoffmann.

Die Website „advenz-kidz.de“ soll ab Mitte Oktober verfügbar sein und im Bekanntheitsgrad durch gezielte Online-Werbung seitens Hoffmann unterstützt werden. Sie beinhaltet neben einer Online-Variante des Prospekts und des Leporellos sowie der Händlersuche weitere interessante Features. Besucher der Website können beispielsweise zusätzliche Artikelinformationen, weitere Abbildungen sowie 360-Grad-Ansichten ausgewählter Artikel finden. Einen echten Mehrwert bieten der Online-Wunschzettel und die Geschenk-Suche.

Quelle: www.spielwarenmesse.de