EK/Servicegroup zeigt Lebenswelten auf der Ambiente

12. Februar 2016, 0:00

Die EK/Servicegroup präsentiert auch in diesem Jahr ihre Leistungsvielfalt auf der international bedeutenden Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt/Main. Unter dem Motto „World of Living“ zeigt die Mehrbranchenverbundgruppe vom 12. bis 16. Februar 2016 wie vielseitig die Welt rund um Haushalt und Geschenke sein kann.

Das Verbraucherverhalten ändert sich, der Handel entwickelt sich weiter und Sortimentsgrenzen verschwinden nach und nach. Genau darauf stellt sich die Verbundgruppe ein und präsentiert attraktive Sortimente, die die Mehrbranchigkeit der Händler unterstützt und das Cross-Selling erfolgreich macht. „Bei der EK/servicegroup finden Einzelhändler alles, was Handeln erfolgreich macht. Wir bringen nicht nur die Trends und die Top-Marken an den POS, sondern auch die Emotionen“, unterstreicht EK-Vorstand Bernd Horenkamp.

Lösungen für jeden Bedarf

Sowohl der Fachhandel als auch die Großfläche werden von der Bielefelder Verbundgruppe mit einer auf den jeweiligen Bedarf abgestimmten Lösung unterstützt. „Die unterschiedlichen Anforderungen bedient die EK/Servicegroup mit einem breiten Angebot an Ware, Ideen, Trends und Shopkonzepten“, hießt es in der Verbundzentrale.

 Die EK/servicegroup entwickelt nachhaltig ihr Geschäftsmodell weiter, als leistungsfähige Basis für die weitere Internationalisierung und zukünftiges Wachstum. Bisher zentral organisierte Service-Bereiche wie operatives Marketing, Vertrieb oder Multichannel werden dezentral in die Geschäftsfelder eingegliedert um hier noch effizienter mehr Leistungen für die Handelspartner bieten zu können.

Neues Geschäftsfeld

Das bisherige Living-Geschäftsfeld wird modular ausgebaut und integriert neu auch die Sortimente Papier, Bürobedarf und Schreibwaren (PBS), Lederwaren, Uhren und Schmuck sowie Heimtextilien. Kern des neuen Geschäftsfelds bleiben Haushaltswaren, Geschenkartikel, Glas, Porzellan und Keramik sowie Gartenmöbel. Leiter dieses neuen Bereiches wird Stefan Vogel. Der promovierte Diplom-Kaufmann ist seit dem Jahr 2009 im Mehrbranchenverbund tätig und verantwortete zuletzt als Geschäftsführer der buchwert GmbH den Buchbereich einschließlich PBS. Stellvertretender Bereichsleiter wird Andreas Lück (bisher Bereichsleiter Living).

Der EK-Messestand im Foyer der Messehalle 9.1 bietet den Fachbesuchern auch eine gute Gelegenheit, sich mit Händlerkollegen auszutauschen und mit der Industrie zu netzwerken. Gezeigt werden neben den aktuellen Trends die EK-Shopkonzepte und frequenzsteigernde Dekorationsideen für das so genannte Cross-Selling.

EK/Servicegroup präsentiert sich mit neuem, erweitertem Geschäftsfeld auf der aktuellen Ambiente (Foto: EK/Servicegroup eG)