···Home ··· News ··· Aldi Süd senkt Mindesteinkauf für Bargeldabhebung

Aldi Süd senkt Mindesteinkauf für Bargeldabhebung

1. März 2018, 17:30

Beim Einkaufen können Kunden inzwischen bereits bei Anbietern wie Aldi Süd, Dm, Edeka, Netto, Penny, Rewe oder Rossmann Bargeld abheben. Bisher mussten Verbraucher mindestens für 20 Euro einkaufen, um diesen Service bei Aldi Süd nutzen zu können. Das ging somit meist mit einem Tages- oder Wocheneinkauf vonstatten.

Nun hat der Discountriese aus Mülheim/Ruhr den Mindestbetrag für die Kombination von Einkauf und Bargeldauszahlung wie der Drogerie-Sortimentsmitbewerber Dm auf zehn Euro abgesenkt, so dass der Service auch bei kleineren oder spontanen Einkäufen möglich ist. Das berichtet die „Lebensmittelzeitung“. 

Es ist zu erwarten beziehungsweise wird in Medien öffentlich appelliert, dass weitere Anbieter mit einer solchen Regelung nachziehen.

 

www.aldi-sued.de/ www.lebensmittelzeitung.net/