···Home ··· News ··· Derek Miller schreibt offenen Brief
Anzeige

Derek Miller schreibt offenen Brief

10. Februar 2022, 9:58

In einem offenen Brief wendet sich Derek Miller, President & CEO, International Housewares Association im Vorfeld der Inspired Home Show 2022, welche vom 5. bis 7. März in Chicago stattfinden wird an die Branche:

Liebe „Home + Houseware Community“!

Als das Coronavirus Ende Januar 2020 zum ersten Mal auftauchte, hätte niemand vorhersagen können, dass wir nach über zwei Jahren immer noch über das Virus sprechen würden. Obwohl wir manchmal etwas angeschlagen waren, stehen wir als Branche immer noch zusammen und liefern den Verbrauchern auf der ganzen Welt die gewünschten Produkte – Haushaltswaren sind oft eine Notwendigkeit, manchmal Luxus … aber da die Welt von zu Hause aus arbeitet, waren wir da, um die Bedürfnisse der Verbraucher zu erfüllen.

Unsere Branche ist widerstandsfähig, und nach den vergangenen zwei Jahren sind wir zweifellos bereit, die vielen Chancen zu ergreifen, die das Jahr 2022 bieten wird, und ich sehe den kommenden Monat als einen Wendepunkt an, an dem wir wieder zusammenkommen können, um neue Produkte und Lieferketten zu entdecken, von Branchenkollegen und Experten zu lernen und mit bestehenden und neuen Partnern in Kontakt zu treten.

Das bedeutet nicht, dass alles einfach sein wird oder dass alles so sein wird wie im Jahr 2019, denn das wird es nicht. Angesichts der Herausforderungen, die durch Covid sowie die anhaltenden Arbeits- und Versandprobleme entstanden sind, wird die Inspired Home Show 2022 in diesem Jahr kleiner ausfallen, aber vielleicht mehr Möglichkeiten als je zuvor bieten. Unsere Branche besteht aus Hunderten von kleinen, mittelgroßen und großen Unternehmen, und während einige sich entschieden haben, dieses Jahr auszusetzen, werden wir, sobald die letzte Ausstellung aufgebaut ist und sich die Türen des McCormick Place öffnen, über 1.000 Anbieter vor Ort haben, die ihre neuesten Produkte und Innovationen vorstellen.

Wenn man bedenkt, wie viele neue Produkte, neue Marken und neue Leute nach zwei Jahren ohne Branchentreffen in unsere Branche eingetreten sind, wird es aufregend sein, sie zum ersten Mal zu treffen und gleichzeitig Freunde und Kollegen, die wir in den letzten zwei Jahren nur über den Computerbildschirm gesehen haben, von Angesicht zu Angesicht wiederzusehen.

Die Mitarbeiter der IHA haben ihre Bemühungen verdoppelt, um mit so vielen wichtigen US-Einzelhändlern wie möglich in Kontakt zu treten, und freuen sich, berichten zu können, dass die Messe 2022 von den meisten großen Einkäufern stark unterstützt wird – tatsächlich haben 82 Prozent der wichtigsten US-Einzelhändler ihre Teilnahme angekündigt. Auch wenn die Zahl ihrer Delegationen im Vergleich zu den Vorjahren reduziert sein mag, planen die wichtigsten Entscheidungsträger dieser Einzelhändler ihre Teilnahme, um weiterhin die dringend benötigten direkten Gespräche zu führen.

Wir arbeiten auch Hand in Hand mit unabhängigen und Facheinkäufergruppen wie Gourmet Catalog und HTI, um ihre Einzelhandelsmitglieder auf die Messe zu bringen, und die IHA-Mitarbeiter haben seit September über 900 persönliche Treffen mit Facheinzelhändlern abgehalten – eine Anstrengung, die im Februar fortgesetzt wird. Die Ergebnisse dieser Partnerschaften und Treffen zeigen, dass in diesem Branchensegment ein großer Bedarf und Wunsch nach der Messe besteht, und wir freuen uns darauf, unsere unabhängigen und spezialisierten Freunde nächsten Monat in Chicago begrüßen zu dürfen!

Wie Sie vielleicht wissen, haben wir mit Epistemix, einem auf die Prävention von Infektionskrankheiten spezialisierten Datenwissenschaftler, zusammengearbeitet, um einen Plan zu entwickeln, der es unserer Branche ermöglicht, auf der Messe auf sichere und produktive Weise zusammenzukommen. McCormick Place hat ebenfalls hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass der gesamte Campus für unsere Ankunft bereit ist. Diese Bemühungen waren erfolgreich: Epistemix schätzt das Infektionsrisiko auf der Messe auf weniger als 0,1 Prozent aller Teilnehmer, womit unsere Veranstaltung unter dem CDC-Grenzwert für sicheres Reisen und Versammeln liegt. Weitere Informationen darüber, was wir tun, um die Sicherheit der Teilnehmer während der Messe zu gewährleisten, finden Sie auf der Website der Messe.

Zusätzlich zu den Bemühungen von McCormick Place und der Messe tragen auch die IHA-Mitglieder ihren Teil dazu bei: IRIS USA stellt kostenlose Gesichtsmasken zur Verfügung, die während der Messe verteilt werden, und Newell Brands und simplehuman stellen Händedesinfektionsstationen bereit, die im gesamten McCormick Place aufgestellt werden. Wir sind sehr dankbar für das Engagement dieser Unternehmen für die Sicherheit in unserer Branche!

Es ist schon viel zu lange her, dass sich unsere Branche in Chicago versammelt hat, und es ist an der Zeit, dass wir wieder für drei Tage zum Networking und zur Produktentdeckung zusammenkommen. Vielleicht haben Sie in den letzten Wochen unsere Marketing-Botschaft gesehen, in der die Frage gestellt wurde: Was hat gefehlt? Die klare Antwort ist, dass Entdeckung, Erkundung, Inspiration und Verbindung gefehlt haben, und alle können auf der Inspired Home Show 2022 in Chicago vom 5. bis 7. März gefunden werden.

Obwohl ich seit mehr als 26 Jahren in der Haushaltswarenbranche und seit mehr als 22 Jahren für die IHA tätig bin, habe ich mich noch nie so sehr darauf gefreut, jeden aus den USA und der ganzen Welt auf der Inspired Home Show in Chicago nächsten Monat begrüßen zu dürfen – ich freue mich sehr darauf, Sie dort zu sehen!

Derek Miller