···Home ··· News ··· IHK-Initiative fördert örtlichen Einzelhandel
Anzeige

IHK-Initiative fördert örtlichen Einzelhandel

19. August 2015, 12:50

Wie die regionale IHK mit Sitz in Krefeld mitteilt, beteiligen sich nun zunehmend Unternehmen aus der Nachbarschaft und aus dem Südwestfälischen an der Aktion: „Auch in den Kommunen der Kreise Kleve und Wesel und in der Stadt Duisburg wird im Jahr 2015 die Aktion ,Heimat shoppen‘ durchgeführt“, heißt es bei der IHK Mittlerer Niederrhein.

Demnach wirken inzwischen 51 Werbegemeinschaften aus 29 Kommunen an dem Projekt mit. An den beiden Aktionstagen am 11. und 12. September erwarten die Kunden zahlreiche attraktive Angebote und Aktionen in den Innenstädten und Stadtteilzentren ihrer Heimatgemeinden. Nähere aktuelle Informationen finden sich auf der unten aufgeführten Facebook-Seite.  

„Heimat shoppen“ ist eine Aktion der IHK Mittlerer Niederrhein für lokale Unternehmen in Krefeld, Mönchengladbach, Dormagen, Grevenbroich, Jüchen, Kaarst, Korschenbroich, Meerbusch, Neuss, Rommerskirchen, Brüggen, Grefrath, Kempen, Nettetal, Niederkrüchten, Schwalmtal, Tönisvorst, Viersen und Willich. Außerdem sind Kommunen und Werberinge aus den Kreisen Kleve und Wesel sowie Werbegemeinschaften der Stadt Duisburg im Rahmen der Aktionstage aktiv. Auch andere Träger wie die IHK Aachen und Partner wollen im Umfeld der Karlsstadt und in der Eifel mitmachen. 

Auch die westfälische Stadt Hagen und 19 Kommunen aus dem Märkischen Kreis und dem Ennepe-Ruhr-Kreis werden am 11. und 12. September die „Heimat shoppen“-Aktionstage zum Anlass nehmen, um Handel, Gastronomie und Dienstleistungen vor Ort mit 34.000 Heimat Shopper-Papiertüten und 90.000 Flyern zu bewerben.

Die Initiative nennt „sechs gute Gründe“ für den lokalen Einkauf: „Heimat shoppen“ stärke die jeweilige Gemeinde und mache sie lebenswert, reduziere die Umweltbelsatung, sichere Arbeit und Ausbildung, unterstütze Veranstaltungen, Vereine und Initiativen und bedeute bei Nachbarn und Freunden einzukaufen. Auf der entsprechenden Internetseite werden die Argumente prägnant ausgeführt  unter anderem mit dem Förderinstrument der Gewerbesteuer.   

Zeitgemäße gewinnenende Aktion“Heimat shoppen“: Neben dem Hauptlogo gibt es auch noch ein Motiv mit dem Bekenntnis „Heimat Shopper“ (Foto: IHK Mittlerer Niederrhein)

 

 

 

www.facebook.com/heimatshoppenamniederrhein www.heimat-shoppen.de