···Home ··· News ··· Insights-X mit Dynamik, Neuerungen und neuen Ausstellern

Insights-X mit Dynamik, Neuerungen und neuen Ausstellern

1. Juni 2017, 14:29

Die Dynamik der Expo ist laut Messeveranstalter bereits deutlich spürbar: 269 Aussteller aus 40 Ländern haben sich bisher bei der Spielwarenmesse eG angemeldet (Stand: 30. Mai 2017) und damit die Zahl zur letzten Insights-X schon jetzt übertroffen – im vergangenen Jahr waren insgesamt 268 Aussteller aus 32 Ländern zu Gast. In den Hallen 1, 2 und 3 präsentieren sie ein vielfältiges Angebot in angenehmer Atmosphäre. Zur guten Stimmung trägt auch die InsightsArena mit vielen Mitmach-Aktionen und einer Lounge bei. Das Konzept wurde ebenso erweitert wie die Aussteller- und Besucherservices, mit denen die Messe in die dritte Runde startet.

Große Namen vor Ort

Die Insights-X wächst kontinuierlich auf internationaler Ebene. Im vergangenen Jahr kamen 5.087 Fachbesucher aus 87 Ländern nach Nürnberg, um aktuelle Trends zu entdecken, Produktneuheiten zum idealen Zeitpunkt im Herbst zu ordern und entspannte Gespräche zu führen. „Wir sind mit der Entwicklung der Insights-X äußerst zufrieden und freuen uns darüber, Händlern und Einkäufern in diesem Jahr zahlreiche neue Aussteller zu präsentieren“, betont der Vorstandsvorsitzende Ernst Kick.

Auf einer Gesamtfläche von 25.000 Quadratmetern, die zur Verfügung gestellt werden, warten in allen sechs Produktgruppen renommierte  Namen. Im Bereich „Schreibgeräte und Zubehör“ ist beispielsweise die Edding International GmbH ein bekannter Neuzugang. In die Kategorie „Papier und Registratur“ reiht sich unter anderm AMC AG – Division Global Notes ein, einer der weltweit größten Hersteller von Haftnotizzetteln. Ihre Premiere im Segment „Rund um den Schreibtisch“ feiert auch die Brother International GmbH und bringt das Beschriftungsgerät „P-touch“ mit, während bei „Künstlerisch und Kreativ“ Erich Krause Finland OY seine Kreationen vorstellt. Zu „Taschen und Accessoires“ gesellt sich die Heinrich Sieber & Co. GmbH & Co. KG neu hinzu und hat ein großes Sortiment an Lizenzen im Gepäck. In der Produktgruppe „Papeterie und Schenken“ präsentiert zum ersten Mal die EastWest (Europe) Ltd. ausgefallene Geschenkartikel und -verpackungen.

Umfangreiches Angebot

Die beteiligten Unternehmen stehen im Vorfeld, während und nach der Messe in engem Dialog mit dem Team der Insights-X. Sie schätzen die individuelle Beratung und die umfangreichen Services. Zum Marketingpaket zählen beispielsweise der Firmeneintrag in den offiziellen Print- und Online-Medien der PBS-Expo sowie Einladungsgutscheine für Kunden der Aussteller. Im Online Service Center lassen sich die ausgewählten Leistungen schnell und einfach buchen. Darüber hinaus erleichtern im Internet kostenfreie Checklisten die Planung rund um den Messestand. Ebenso hilfreich sind kurze Tutorials, die jederzeit abrufbar sind und Schritt für Schritt zu einer erfolgreichen Beteiligung anleiten. Vor Ort können Aussteller wie auch Besucher ein kostenfreies schnelles WLAN in Anspruch nehmen. Florian Hess, Director Fair Management, weiß: „Mit Unterstützung unseres kompetenten Teams und den zahlreichen Service-Maßnahmen steht einem perfekten Messeauftritt nichts mehr im Wege.“

Treffpunkt InsightsArena

Für Fachbesucher steht mit der InsightsArena in Halle 3 ein Mitmachbereich bereit, der an jedem der vier Messetage zum Ausprobieren von Produktneuheiten einlädt. Täglich ab 11:00 Uhr finden in den zwei Bereichen des Ateliers verschiedene Workshops statt. Hinzu kommen Daueraktionen, die sowohl von Ausstellern als auch von der Spielwarenmesse eG durchgeführt werden. Für Stärkung ist in der angrenzenden Lounge gesorgt, die wieder zahlreiche Sitzgelegenheiten und ein Catering-Angebot bereithält.

Neu ist in diesem Jahr, dass Verbänden innerhalb der Lounge ein separater Bereich zur Verfügung steht, den sie für den persönlichen Austausch mit ihren Geschäftspartnern nutzen können. „Die Insights-X hat sich in kurzer Zeit zum beliebten Branchentreffpunkt etabliert, weshalb wir diesen neuen Service für Verbände und Einkaufskooperationen geschaffen haben“, erklärt Marketing Director Christian Ulrich. Die Bedeutung der Messemanufaktur als Plattform für die Entscheider unterstreichen nach eigenen Angaben auch die Herbstsitzung des HBS-Verbands sowie die Händlertagung von Duo Schreib & Spiel, die vom 6. bis 7. Oktober wieder parallel in Nürnberg stattfinden.

Planung für Fachbesucher

Fachbesucher können ab sofort im Ticketshop der aufgeführten Internetseite ihre Eintrittskarte erwerben. Diese kostet zehn Euro für die gesamte Messelaufzeit und ist auch als Fahrkarte für den ÖPNV gültig. Die Öffnungszeiten der Insights-X sind Donnerstag bis Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 9:00 bis 15:00 Uhr.

Weitere Informationen für die individuelle Planung sollen ab Mitte Juni im Netz bereit stehen: Der auf der Website integrierte Online-Katalog gibt einen Überblick über die einzelnen Hallen, Aussteller und Produkte. Alle Termine sind im Messekalender aufgelistet. Eine ganzjährige Sicht auf die Neuerungen zur Insights-X verschafft die App. Die aktualisierte Version soll ab September 2017 im Apple App Store sowie im Google Play Store verfügbar sein. Zudem zeigt die Insights-X Präsenz auf allen gängigen Social Media-Kanälen.

www.spielwarenmesse-eg.de www.insights-x.com