···Home ··· News ··· IVG und IFH intensivieren ihre Zusammenarbeit

IVG und IFH intensivieren ihre Zusammenarbeit

25. Juni 2018, 11:10

Wie die Düsseldorfer Geschäftsstelle des IVG weiter mitteilt, handelt es sich hierbei unter anderem um allgemeine Rahmendaten wie Bevölkerungsentwicklung und Konsumausgaben sowie spezifische Daten zum Thema Gartenmarkt.

Enge Kooperation

Bereits seit vielen Jahren arbeiten der IVG und das IFH Köln eng und vertrauensvoll zusammen. Im Jahr 2015 haben sie gemeinsam den „IVG Marktblick“ ins Leben gerufen, durch den die IVG Mitglieder jederzeit und exklusiv aktuelle Marktdaten erhalten. Geliefert werden Informationen zu Umsätzen, Absätzen und Entwicklungen für den Garten-Gesamtmarkt, einzelne Sparten und die unterschiedlichen Vertriebswege. Zweimal jährlich aktualisiert das IFH die Zahlen, die von den Unternehmen individuell gefiltert werden können. Darüber hinaus erhalten die IVG Mitglieder über das Jahr verteilt sechs Newsletter, die jeweils ein bestimmtes Thema näher beleuchten und entsprechend mit Datenmaterial untermauern.

Zahlen aus Europa

Der IVG hat gemeinsam mit dem IFH Köln das aktuelle Angebot des IVG Marktblicks um europäische Marktdaten erweitert. Einmal jährlich erstellt das IFH ein PDF je europäisches Land mit Daten zum jeweiligen Gartenmarkt und stellt dieses in der Plattform exklusiv für IVG Mitglieder zur Verfügung.

„Fundierte Daten zu relevanten Marktthemen sind für unsere Mitglieder das A und O. Dank der Neuerung können sie jetzt auch den europäischen Markt besser im Auge behalten“, erklärt IVG-Geschäftsführerin Anna Hackstein die Neuerungen. Der IVG Marktblick liefert allgemeine Rahmendaten und Spezifisches zum Gartenmarkt. Berücksichtigt werden die Produktgruppen „Grün Indoor/Outdoor“, „Düngemittel, Erden, Pflanzenschutz“, „Gartengeräte/-maschinen und Zubehör“, „Garten-/ Balkonmöbel inklusive Grillen im Garten“ sowie „Gartenausstattung, Holz/ Wasser im Garten“.

www.ifhkoeln.de www.ivg.org/