···Home ··· News ··· Lego sucht sein Heil in Asien

Lego sucht sein Heil in Asien

6. März 2018, 21:03

Demnach verringerten sich die Umsatzerlöse für das Gesamtjahr um acht Prozent auf 35 Milliarden Dänische Kronen gegenüber 37,9 Mrd. DK in 2016. Ohne Berücksichtigung von Wechselkurseffekten ist der Umsatz im Vorjahresvergleich um sieben Prozent gesunken. Der operative Gewinn für das Jahr 2017 fiel binnen Jahresfrist um 17 Prozent von 12,4 auf 10,4 Mrd. DKK und der Reingewinn von 9,4 auf 7,8 Mrd. DKK. Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit ging von 9,1 auf 10,7 Mrd. DKK zurück. Derzeit entspricht eine Dänische Krone 0,1342 Euro.

Der Rückgang der Umsatzerlöse sei teilweise auf die Bereinigung der Bestände entlang der Wertschöpfungskette zurückzuführen, heißt es beim Spielzeughersteller aus Billund. „2017 war kein einfaches Jahr, insgesamt sind wir mit den finanziellen Ergebnissen nicht zufrieden. Dennoch haben wir das Jahr gut abgeschlossen. Im Dezember stiegen die Endverbraucherumsätze in sieben unserer zwölf größten Märkte, und wir beginnen das Jahr 2018 mit optimierten Warenbeständen. 2018 werden wir das Geschäft stabilisieren und investieren in langfristig nachhaltiges Wachstum“, sagt Niels B. Christiansen, CEO der Lego-Gruppe.

Während die Umsätze in den etablierten Märkten Nordamerika und Europa im Jahr 2017 rückläufig waren, konnte der gesamte Endverbraucherumsatz in einer Reihe dieser Märkte gesteigert werden. Dies gilt insbesondere für die letzten Monate des Jahres. In den genannten Regionen sieht der Konzern Chancen, wieder zu wachsen, und darüber hinaus großes Potenzial in China. Im Reich der Mitte lagen die Umsatzerlöse laut Lego im Jahr 2017 „im hohen zweistelligen Bereich“. Die Lego Gruppe hat mit dem größten Internetunternehmen des Landes – Tencent – jüngst eine Partnerschaft unterzeichnet, um die Präsenz in diesem strategischen Markt weiter auszubauen.

Ende 2018 will die Lego-Gruppe zudem ein Büro in Dubai eröffnen, um den Ausbau der Aktivitäten im Nahen Osten und in Afrika weiter zu unterstützen.

www.lego.com/de-de