···Home ··· News ··· Lichter übernimmt weitere Position bei Fissler

Lichter übernimmt weitere Position bei Fissler

7. Februar 2017, 9:11

Das Unternehmen aus Idar-Oberstei trägt nach eigenen Angaben den zusammenwachsenden Märkten Europas Rechnung und richtet seine Vertriebsstruktur zukunftsorientiert aus. Im Zuge dieser Neuausrichtung zeichnet der 55-jährige Johannes Lichter seit Januar 2017 neben seiner bisherigen Vertriebsverantwortung für Deutschland nun in der neu geschaffenen Position „Direktor Vertrieb Europa/Mittlerer Osten/Afrika“ auch für Europa sowie die Exportregionen Mittlerer Osten und Afrika verantwortlich. Ein solcher regionaler Zuschnitt wird im angelsächsischen Business-Vokabular auch als EMEA (Europe, Middle East, Africa) bezeichnet. 

„Mit der neu entstehenden Struktur passen wir uns der zunehmenden Internationalisierung unserer Kunden an, indem wir unsere Vertriebsstrategien harmonisieren und uns so noch serviceorientierter aufstellen. Die übergreifende Bearbeitung der Märkte, insbesondere in Europa, schafft ein hohes Maß an Synergien, also eine Win-Win-Strategie für unsere Kunden“, erläutert Johannes Lichter die Veränderungen.

Lichter ist seit dem Jahr 2010 bei Fissler tätig und hat in seiner bisherigen Position als nationaler Vertriebsdirektor den deutschen Markt erfolgreich weiterentwickelt. Er kann durch seine vorherigen Tätigkeiten für internationale Markenartikelunternehmen wie Leonardo, Staedtler oder Henkel auf umfangreiche Erfahrungen zurückgreifen.

Johannes Lichter übernimmt nun zusätzlich EMEA-Vertriebsverantwortung für Fissler (Foto: Fissler GmbH) 

www.fissler.de/