···Home ··· News ··· Mercateo will sich mit neuem Vorstand breiter im Markt aufstellen
Anzeige

Mercateo will sich mit neuem Vorstand breiter im Markt aufstellen

12. Oktober 2015, 12:39

Als Leiter Business Development begann der 45-jährige Schönwälder vor rund fünf Jahren seine Tätigkeit bei Mercateo in München. Seit dem Jahr 2012 hat der Diplomingenieur der Elektro- und Informationstechnik und promovierte Psychologe die Position des Geschäftsführers Marketing und Vertrieb der Mercateo Services GmbH inne, die er auch weiterhin ausübt.

Die Erweiterung des Vorstands ist aus Sicht der beiden bisherigen Vorstände Dr. Sebastian Wieser (IT und Business Development) und Peter Ledermann (Personal und Finanzen) ein natürlicher Schritt in der Weiterentwicklung der Plattform. „Kenner wird die Personalie nicht überraschen. Dr. Schönwälder hat bereits in den vergangenen Jahren unsere Wachstumsentwicklung entscheidend mitgeprägt“, sagt Peter Ledermann. „Inhaltlich ist die Schaffung des neuen Vorstandsressorts Markt und Vertrieb ein programmatischer Schritt: Aus dem deutschen Internet-Urgestein Mercateo ist eine rasant wachsende Cloud-Plattform geworden, auf der sich Unternehmen digital vernetzen. Markt bedeutet für uns, Einkäufer und Anbieter nicht nur auf Augenhöhe zu bedienen, sondern miteinander in Austausch zu bringen. Das bekommt einen ganz neuen Stellenwert.“

Mit dem neugeschaffenen Vorstandsressort in der AG kündigt das Unternehmen zugleich einen neuen Fokus in seinem Marktauftritt an. Dr. Bernd Schönwälder: „Bisher war die neuartige Nutzung unserer Plattform als Digitalisierungsnetzwerk eine geschlossene Veranstaltung für Unternehmen ab tausend Mitarbeitern. Ab dem nächsten Jahr werden diese Leistungen für einen viel breiteren Markt nutzbar sein. Die Botschaft lautet: Jetzt starten wir durch!“

Dr. Bernd Schönwälder ist neuer Vorstand für Markt und Vertrieb bei der Beschaffungsplattform Mercateo (Foto: Mercateo AG) 

www.mercateo.com/