···Home ··· News ··· Online macht mit bei der „Ersten Langen Nacht des Schreibens“

Online macht mit bei der „Ersten Langen Nacht des Schreibens“

7. Juni 2017, 12:22

Die Grundidee der Langen Nacht des Schreibens ist so einfach wie faszinierend: „Wir wollen in einer Nacht möglichst viele Schreibfans gleichzeitig mit Begeisterung zum Schreiben bringen“, sagt Stefanie Hanfstingl-Kariger, die Vorsitzende der Initiative Schreiben. „Wir bringen das handschriftliche Schreiben wieder ins Zentrum der Aufmerksamkeit!“

Anlässlich dieses einmaligen Termins öffnet die Galerie der Schriftkunst ihre Türen in der bayrischen Kreisstadt. Im neuen Firmengebäude der Online Schreibgeräte GmbH stellen vier Schriftkünstlerinnen aus der Region ihre Werke aus: Monika Eichinger aus Lauterhofen, Ute Gräber aus Neumarkt, Brigitte Herrneder aus Kümmersbruck und Beate Waschneck aus Eckental. Die Künstlerinnen werden persönlich anwesend sein und Fragen beantworten.

Zusätzlich wird es Live-Vorführungen und interaktive Aktionen zum Thema Schreiben und Gestalten geben, bei denen alle Schreibbegeisterten den Schriftkünstlerinnen über die Schulter sehen, selbst ausprobieren und mitmachen können. Außerdem soll es laut Anbieter viele Produkte zum Ausprobieren sowie Tipps und Tricks von den Kreativ-Profis geben und die Gelegenheit zum Testen und Kaufen der neuen Schreibgeräte und Kreativ-Produkte von Online.

Das Ziel der Langen Nacht des Schreibens ist es, die Handschrift ganz individuell und persönlich zu erleben. In zahlreichen Städten von Lübeck bis München wird es in der „1. Langen Nacht des Schreibens“ auf verschiedenste Art und Weise um das Thema Handschrift gehen. Es werden unter anderem faszinierende Produkte hergestellt, die mit dem Schreiben zu tun haben, wie ein Notizbuch, das aus edlem Papier und Grußkarten zusammengebunden wird. Aber es wird andernorts auch Papier geschöpft, Tinte gebraut oder eine Schatzbox für Handgeschriebenes hergestellt.

  • Online Schreibgeräte GmbH, Galerie der Schriftkunst, Moosweg 13, 92318 Neumarkt; Öffnungszeiten: Donnerstag, 22.Juni:  17.00 Uhr – 22.00 Uhr, Freitag, 23.Juni: 14.00 Uhr – 19.00 Uhr

 

www.initiative-schreiben.de www.online-pen.de/