···Home ··· News ··· Retro-Look treibt Küchenbereich an

Retro-Look treibt Küchenbereich an

7. Juni 2017, 13:42

Mayonnaise und Ananas aus der Dose waren damals der Renner und im Radio, das selbstverständlich in der Küche stand, sang Conny Froboess „Zwei kleine Italiener“. So war das in den 1950ern.

Und heute? Der Boom des Retro-Look ist ungebremst, wie auf den großen Konsumgütermessen deutlich wurde. Zumindest designtechnisch ist der Retro-Stil nach wie vor angesagt, geprägt von der Zeit zwischen 1950 und 1960, den sogenannten Wirtschaftswunderjahren.

Typisch für diesen nostalgischen Look sind organische Formen, geometrische Muster und vom dezenten Pastell bis hin zu kräftigen Farben ist alles erlaubt. Einziger Unterschied zu früher: Heute sind die Geräte smart, miteinander vernetzt oder über die Handy-App steuerbar.

+++ Lesen Sie mehr in dem aktuellen KitchenTrend-Bericht „Retro Kitchen: Kurbeln wir doch mal wieder“. Die komprimierte Online-Version des Berichtes steht in der nebenstehenden Rubrik Themen&Trends gratis zur Verfügung. +++

www.goeller-verlag.de/