···Home ··· News ··· Tengelmann-Chef Haub vermisst gemeldet

Tengelmann-Chef Haub vermisst gemeldet

11. April 2018, 8:43

Laut „Handelsbatt“ bestätigte eine Konzernsprecherin am Dienstagabend die auf Hochtouren laufende Suche nach dem Tengelmann-Chef. Demnach war der 58-jährige Haub am Wochenende als Skitourengeher unterwegs und hat die Inhaberfamilie in einem Brief an die Mitarbeiter die Hoffnung erklärt, „ihn bald zu finden“. Dennoch stelle sich die Familie auf eine längere Abwesenheit von Karl-Erivan Haub ein und verzeichne weiterhin einen geregelten Geschäftsbetrieb.

Im vergangenen Jahr hatte Trend and Style in dem Bericht „Billigheimer – Discountrepublik Deutschland?“ über die Expansionsstrategie Haubs bei seinen Black-Märkten berichtet. Diese wurde wie am Jahresbeginn 2018 ebenfalls vermeldet, mittlerweile auf die konzerneigene Filialkette Tedi übertragen.

www.handelsblatt.com