···Home ··· News ··· Wohnexperte Benteler stößt zu Weltbild, Bücher-Manager Robertz geht
Anzeige

Wohnexperte Benteler stößt zu Weltbild, Bücher-Manager Robertz geht

13. Januar 2015, 8:38

Laut der Weltbild-Gruppe bringt Franz-Josef Benteler langjährige Erfahrung aus dem Segment Home & Living mit und kennt die Beschaffungsmärkte Asien, Südamerika und Europa genauestens. Er kommt von Butlers, dem Kölner Spezialisten für Wohn-Accessoires, wo er als Einkaufleiter tätig war, und arbeitete zuvor über 15 Jahre erfolgreich bei Kare Design, ebenfalls als Einkaufsleiter.

„Wir freuen uns, dass wir mit Franz-Josef Benteler einen ausgewiesenen Experten für den Bereich Home & Living gewinnen konnten“, erklärt Weltbild-Geschäftsführer Sikko Böhm. „Unser Ziel ist es, bei unseren Kunden mit mehr Sortimentstiefe und Kompetenz in den Warengruppen rund um unser Medienangebot, das weiterhin Kernsortiment bleibt, zu punkten. Dabei setzen wir weiter auf Multichannel und wollen die neuen Sortimentsideen in den Läden, Online und in den Katalogen.“

Zugleich wurde bekannt, dass Gerd Robertz, Geschäftsführer des Bücher- und Medienhändlers Bücher.de, den Konzern Ende Februar nach acht Jahren an der Spitze verlässt. Seine Nachfolge in der Geschäftsführung von Bücher.de treten der bisherige kaufmännische Leiter Clemens Todd und der bisherige Marketingleiter Günter Hilger an.

Gerd Robertz war nach der Mehrheitsübernahme von Weltbild durch die Düsseldorfer Droege Group zunächst zu einem von drei gleichberechtigten Weltbild-Geschäftsführern aufgestiegen, aber bereits nach wenigen Wochen wieder auf seinen früheren Posten bei der Online-Tochter zurückgekehrt. Damals hatte es Spekulationen über strategische Differenzen gegeben, die aber von der Wetlbild-Gruppe bisher nicht bestätigt wurden (unsere Redaktion berichtete). 

www.weltbild.de